Wer ist Andreas Pohlmann?

Andreas Pohlmann ist über 26 Jahre verheiratet und Vater von drei erwachsenen Söhnen. Er ist Physiker (Bergische Universität Wuppertal) und promovierte in praktischer Theologie (University of Wales, TSD). Als Bibellehrer hat er eine Vision für eine mündige, reife und missionarische Gemeinde, deren Mitglieder mitten in der Gesellschaft und im Berufsleben ihren Platz einnehmen. 

 

Heute ist Andreas als Qualitätscoach und Berater für einen großen Automobilzulieferer tätig und finanziert so seinen Beratungs- und Lehrdienst "QualityforEternity" in christlichen Werken. Sowohl im gemeindlichen als auch beruflichen Umfeld hat er schon in über 35 Ländern Hunderten  Ingenieuren, Managern und Vorständen das Evangelium erklären können und dabei erstaunliche Konvertierungen zum christlichen Glauben erlebt.

 

Andreas Pohlmann hat auch eine 12jährige Vergangenheit als Pastor einer Freikirche und Leiter einer christlichen Akademie/Bibelschule, bei deren Aufbau er von Grund auf mitgewirkt hat. Andreas ist weiterhin Autor verschiedener Bücher über grundlegende Themen wie unser Bund und unsere Beziehung mit Gott. Sein jüngstes Buch beschreibt die Bedeutung der Berufstätigkeit eines Christen und der Work-Life-Balance am Beispiel von Jesus Christus.