Herzlich Willkommen


Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Wir laden dich herzlich zu einem Austausch über qualitatives Christsein ein.

 

Andreas Pohlmann



Fokus bei Quality for Eternity

Drei Herausforderungen. Drei Zielgruppen. Drei Dienste.

Beruf

Christlichen TQM Ansatz  verstehen

Es gibt heute kaum ein Unternehmen, das kein Qualitätsmanagement (TQM) besitzt. In der Literatur gilt die  Entwicklung des QM als der bedeutendste Paradig-menwechsel des zwanzigsten Jahrhunderts. Doch nur wenige wissen, dass die Begründer überzeugte Christen bzw. gläubige Menschen waren. Die Botschaft dieser sog. "Qualitätsapostel" ist bis heute von vielen Firmen nicht verstanden worden. In seiner Funktion als Qualitätscoach hat Dr. Andreas Pohlmann in den letzten 14 Jahren in über 30 Ländern den Mindset der Qualitätsbegründer vermittelt. Was das genau ist, und warum es sich lohnt, als Christ oder Missionar berufstätig zu sein, erfahren Sie hier ...

mehr

 

 

Kirche

Gesundes Wachstum

Wer in einer christlichen Gemeinde engagiert ist, stellt sich irgendwann die Frage: Von welcher Gemeinde träume ich eigentlich? Welche Gemeindekultur schwebt mir vor? Während einige zurück zur ersten Gemeindestruktur zurück-kehren wollen, versuchen andere die Kirche als ein Dienstleistungszentrum aufzubauen. Doch wird hierbei die familiäre Kultur marktorientierten Visionen geopfert? Was ist überhaupt gesundes Gemeindewachstum? Ist alles an Zahlen messbar? Als Bibellehrer und Berater hat Andreas  Gemeinden durch Seminare und Trainings in verschiedenen Ländern unterstützt. Mit welchen Inhalten, erfährst du hier...

mehr

Privat

Work-Life-Balance für Jeden

Burnout ist längst nicht nur eine Managerkrankheit. Viele ausgebrannte Leute geben Unsummen an Gebühren für Work-Life-Balance Seminare aus. Dabei ist das, was wir von Jesus Christus als unserem Role-Model lernen können, mehr als alles Gold der Welt wert. Er, der mit nur 33 1/2 Jahren sagen konnte: Ich habe alles ausgeführt, was mir aufgetragen wurde, war der glücklichste Mensch, der je lebte. Manche erstaunt dies in Anbetracht seiner vielen Leiden. Doch er sagte es selbst: "Meine Freude gebe ich euch, damit eure vollkommen sei!" Nur wenn wir das Leben von Jesus begreifen, können wir unser eigenes verstehen. Wie? Das erfährst du hier...

 mehr